Ginger& Fred

with Julinka Ebhardt, 2012


Buchenholz lässt sich wie kaum eine andere Holzart exzellent biegen und, durch die homogene Struktur, zu Formholz verarbeiten. Auf diese Kerneigenschaften konzentriert sich der Entwurf. Bugholz und Formholz verbinden und stabilisieren sich. Formal basiert der Entwurf auf zwei identischen Elementen aus jeweils einem Bugholzement mit Formholzfläche. Ein Element beugt sich zum Anderen herunter und wird so zur Sitzfläche – beide zusammen zum Stuhl. In diesem Entwurf ergänzen sich Bugholz und Formholz auf ideale Art und Weise.